Bi-Alfa RP Master

Das RÖNTGEN bi-alfa RP-Master Sägeband mit Zahnspitzen aus HSS-M42 weist durch Borazonschliff angefaste Sägezähne mit absolut engen Zahnhöhentoleranzen auf. Durch den beidseitig angefasten Vorschneider (A) wird die Neigung zum Schiefschnitt verringert.

Die geschliffenen Nachschneider (B, C, D und E) garantieren einen optimalen Freischnitt und ergeben eine saubere sowie glatte Schnittoberfäche. Diese Geometrie, mit einer für jeden Zahn gleichen Zahnbelastung bei der Spanabnahme in Kombination mit einem aggressiven Spanwinkel von 16°, verbessert das Schneidverhalten des Bandes.



Anwendungsbereiche

 
Vollmaterial,
eckig
 
Platten
 
Vollmaterial, rund

 

 

Übersichtstabelle Zähne pro Zoll

 = Auslaufartikel, noch Restbestand vorhanden

  0,75/1,25 1,1/1,6 1,5/2 2/3 3/4
34 x 1,1      
41 x 1,3    
54 x 1,3      
54 x 1,6  
67 x 1,6    
80 x 1,6      
Bandbreite x Dicke (mm)

Beim Master-Zahn unterscheidet RÖNTGEN zwei unterschiedliche Spanwinkel, 10° oder 16°. Diese Sonderentwicklung besteht aus geschliffenen Zahnspitzen: angefaste Vorschneider und niedrigere Nachschneider. Der Master-Zahn ist zum Sägen von hoch- und höchstlegierten Stählen und Legierungen besonders geeignet.